Dienstag, 1. Mai 2018

Landesredewettbewerb in Bad Aussee

Von 11. bis 13. April 2018 wurde im Kurhaus Bad Aussee geredet, Theater gespielt und präsentiert. Unter der Federführung von Christa Zobernig vom steirischen Landesjugendreferat nahmen an die 100 steirische Jugendliche am 66. Landesredewettbewerb teil.
Die klassische Rede hält man zu einem Thema eigener Wahl ,das mit rhetorischen Stilmitteln und einem Schlussappell in der Länge von 6 – 8 Minuten dargestellt wird, anschließend bestreiten die Rednerinnen und Redner ein Interview.
Die SchülerInnen des Erzherzog Johann BORG Bad Aussee waren kompetente ZuhörerInnen.Alle haben sie am schulinternen Redewettbewerb teilgenommen, eine Jury in der Schule bestimmt SiegerIn.
In der Jury des Landesredewettbewerbes saßen Mag.Ingrid Peyrer, Alumna MMag. Katharina Hilbrand und Alumna Esther Zitterl, selbst einmal Siegerin des Landes-Spontanredewettbewerbes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen